Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen!

Reisen bei Tag und Nacht, stundenlange Fahrten, unzählige Kilometer: Im Bereich Busreisen spielen gesetzliche Lenk- und Ruhezeiten eine wichtige Rolle. Denn ohne die nötigen Pausen sind Unkonzentriertheit und Übermüdung der Fahrer vorprogrammiert. 

 

Damit Sie sich während einer Fahrt mit Theis Busreisen zu jeder Zeit in sicheren Händen wissen dürfen, legen wir größten Wert auf die Einhaltung der wichtigsten gesetzlichen Vorschriften. Verlassen Sie sich auf uns!

 

 

Gerne informieren wir Sie über die Lenk- und Ruhezeiten für das Fahrpersonal nach VO (EG) 561/2006:

  • Die Tageslenkzeit darf ohne Fahrtunterbrechung nicht mehr als 4,5 Stunden betragen. Nach einer Lenkzeit von maximal 4,5 Stunden ist der Fahrer verpflichtet, eine Pause von mindestens 45 Minuten einzulegen. 
  • Pro Tag (Zeitraum 24 Stunden) sind für einen Fahrer 9 Stunden Lenkzeit erlaubt, zweimal wöchentlich kann die Lenkzeit auf maximal 10 Stunden ausgedehnt werden. 
  • Die maximale Wochenlenkzeit beträgt 56 Stunden pro Kalenderwoche, jedoch höchstens 90 Stunden in zwei aufeinanderfolgenden Wochen. 
  • Bei mehrtägigen Fahrten gilt, dass vom Fahrer nach einer Tagesschichtzeit mindestens 11 Stunden Pause als durchgehende Ruhezeit eingelegt werden müssen. Dreimal ist innerhalb einer Woche eine Verkürzung auf mindestens 9 Stunden möglich. Nach spätestens sechs Einsatztagen ist der Fahrer verpflichtet, mindestens 24 Stunden als ununterbrochene Ruhezeit einzulegen.
  • Erfolgt eine Mehrtagesfahrt mit einem Aufenthalt von mindestens 24 aufeinanderfolgenden Stunden in einem anderen EU-Mitgliedsstaat, ist es dem Fahrer möglich, die 24 Stunden ununterbrochene Ruhezeit nach dem zwölften Tag einzulegen. 

Kontakt

Telefon: +49 (0) 6527 / 257

E-Mail: info@theis-busreisen.de

 

Adresse

Theis Busreisen

Maximinstraße 2a

54636 Baustert

Reisebedingungen

Unsere allgemeinen Reisebedingungen können Sie hier einsehen.